offizielle Webseite der HSG Bad Wildungen Vipers toggle menu

Neuigkeiten

Vipers mit Niederlage gegen Buxtehuder SV zum Heimspielstart

Die Bad Wildungen Vipers haben ihr erstes Heimspiel der Saison 2017/18 gegen den Buxtehuder SV mit 22:33 (11:13) vor über 750 Zuschauern verloren.

Weiterlesen

Internationales Freundschaftsspiel: Vipers vs. Südkorea

Im Rahmen der Vorbereitung zur Weltmeisterschaft in Deutschland testet die südkoreanische Nationalmannschaft gegen die Vipers in Bad Wildungen

Weiterlesen

Heimspielauftakt in Bad Wildungen gegen Buxtehude

Die HSG Bad Wildungen Vipers erwarten zum ersten Heimspiel der Saison 2017/18 den amtierenden Pokalsieger aus Buxtehude in der Bad Wildunger Ense-Halle.

Weiterlesen

Eine Klasse für sich: Vipers-Lounge mit Sternekoch

Einzigartig in der Handball Bundesliga Frauen: Sternekoch Frank Schicker begeistert kulinarisch ab der Saison 2017/18 die Partner der Bad Wildungen Viper.

Weiterlesen

Verdienter Auswärtssieg zum Saisonauftakt in Bensheim

Die HSG Bad Wildungen Vipers gewannen verdient am ersten Spieltag der Saison 2017/2018 gegen den Aufsteiger HSG Bensheim/Auerbach mit 29:26 (16:13) vor über 1000 Gästen in der Bensheimer Weststadthalle.

Weiterlesen

1. Handball Bundesliga Frauen: Saisonstart in Bensheim

Die Vipers starten in die Saison der 1. Handball Bundesliga Frauen 2017/2018 am heutigen Samstag um 17.30 Uhr beim Aufsteiger in Bensheim.

Weiterlesen

Vipers verlängern mit einer Schlüsselspielerin

Der HSG Bad Wildungen Vipers ist es gelungen, frühzeitig den Vertrag mit Rückraumspielerin Anouk Nieuwenweg um ein weiteres Jahr bis 2019 zu verlängern. Danach besteht sogar eine Option für eine weitere Spielzeit.

Weiterlesen

Das neue Mannschaftsfoto der Vipers in der Saison 2017/18

Das neue Mannschaftsfoto der HSG Bad Wildungen Vipers in der Saison 2017/2018. Vielen Dank an die Fotografische Werkstatt und den Fotografen Kevin Schwarz.

Weiterlesen

Letzte Vorbereitungsphase mit zwei starken Testspielgegnern

Zum Abschluss der Vorbereitung erwartet das Team der HSG Bad Wildungen Vipers um Trainerin Tessa Bremmer zwei sportliche Herausforderungen – den deutschen Serienmeister von 2011 bis 2016 und den aktuellen schwedischen Meister. 

Weiterlesen

Vipers mit internationalem Programm

Mit dem Testspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe am gestrigen Abend, welches mit 19:29 verloren ging, sowie der Turnierteilnahme in Ludwigsburg am kommenden Wochenende und dem Testspiel gegen den Thüringer HC am nächsten Mittwoch (30. August) geht die Vorbereitung der Vipers auf die Zielgerade.

Weiterlesen

Ein gelungener Abend zum Start in die neue Saison

Als die ersten Fans am Nachmittag des 4. August 2017 bei strahlendem Sonnenschein die Treppen Richtung Ense-Halle hinaufgingen, staunten sie nicht schlecht. Die Spielerinnen der Vipers erwarteten sie bereits freudestrahlend. Die Wartezeit bis zur offiziellen Begrüßung auf der Bühne verging somit sehr schnell und unterhaltsam.

Weiterlesen

Management der Vipers erhält namhaften Zuwachs: Jochen Busch

Kurz vor Saisonauftakt setzen die Bad Wildungen Vipers mit einer grundlegenden Personalentscheidung ein Ausrufezeichen für die sportliche Entwicklung der Nordhessen und verpflichten mit Jochen Busch einen Kenner des deutschen Frauenhandballs als sportlichen Leiter. 

Weiterlesen

Bad Wildungen Vipers werden nun auch offiziell Botschafter der Badestadt

Nach intensiven Verhandlungen ist es den Verantwortlichen der HSG Bad Wildungen Vipers gelungen, eine aussichtsreiche Kooperation mit dem Stadtmarketing der Stadt Bad Wildungen, der Staatsbad Bad Wildungen GmbH, zu vereinbaren.

Weiterlesen

Vorbereitungsprogramm für die Saison 2017/18

Die Spielerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers befinden sich seit gut drei Wochen in der ersten Vorbereitungsphase auf die Saison 2017/18.

Weiterlesen

Vipers verpflichten Schweizer Rückraum-All­rounderin Romy Bachmann

Die Zuschauer und Fans der Bad Wildunger Vipers können sich in der neuen Saison 2017/18 auf ein weiteres neues Gesicht freuen. Ab dem Sommer verstärkt sich der Erstligist mit Rückraum-Allrounderin Romy Bachmann.

Weiterlesen