offizielle Webseite der HSG Bad Wildungen Vipers toggle menu

Vipers-Kader 2017/2018

#59 Lisa-Marie Preis

Name: Lisa-Marie Preis
Geburtsdatum: 07.07.1990
Geburtsort: Ostseebad Kühlungsborn
Position: Rückraum rechts
Nummer: 59
Größe: 1,81 m
Nationalität: GER
Viper seit: 2017

Fragen für die Vipers!

Was waren deine bisherigen Stationen?

2004-05 - Kühlungsborn

2005-07 - SV Fortuna 50 Neubrandenburg

2007-12 - Frankfurt Handball Club

2012-14 - SGH Rosengarten-Buchholz

2014-17 - HC Rödertal

ab 2017 - HSG Bad Wildungen Vipers

Was ist deine Lieblingsstadt?

Dresden. Dazu muss man sagen, dass ich auch nicht wirklich viel verreist bin.

Was ist dein größter Wunsch?

darf ich nicht sagen, sonst geht er nicht in Erfüllung

Wie sieht ein perfekter Tag bei dir aus?

keinen Wecker stellen zu müssen!!! von meinen Katzen geweckt zu werden und zu machen wonach mir gerade ist, ohne Terminplaner

Welches war dein bestes Handballspiel?

kann ich nicht sagen, jedes gewonnene Spiel hat seine grandiosen Momente

Was war dein schlimmster Handballmoment?

Als mir auf dem Spielfeld das Knie weggeknickt ist und ich langsam realisiert habe, dass ich mich wohl schwer verletzt habe.

Was war dein bester Handballmoment?

Das Spiel nach Abpfiff durch einen direkten Freiwurf zu drehen.

Was ist dein Ziel für die Saison 17/18?

Ich möchte mit dem Team nicht nur die Klasse halten, sondern in der Tabelle weiter vorrücken als in den letzten Saisons! Jede Mannschaft sollte sich vor uns fürchten müssen.

Welche Bedeutung hat deine Trikotnummer?

Das ist für mich ein ganz besonderes Thema, da ich seitdem ich Bundesliga spiele-also 10 Jahre- immer die Nr. 10 hatte! Nun gehe ich zurück in die 1. Liga und denke es wird Zeit für eine neue Nummer, und zwar die 59 - die Rückennummer einer absoluten Kampfmaschine aus der NFL - Luke Kuechly!

Du darfst die Mannschaft einen Tag trainieren. Was würdest du trainieren lassen?

Auf jeden Fall kein Athletik (lach), ich denke jeder ist noch ein wenig Kind und freut sich über ein Spiele-Training